Hochschule

Korrektur

National hoch anerkannt

Archivartikel

Bei unserem Bericht von der Mittwochsausgabe am 29. August ist uns ein Fehler unterlaufen. In dem Artikel über das Abschneiden der Uni Mannheim im Shanghai-Ranking müssen folgende Angaben korrigiert werden: In der Kategorie „Social Sciences“, die auch Betriebs- und Volkswirtschaftslehre, sowie Kommunikation beinhalten, zählt die Uni Mannheim in acht von 14 Fächern zu den besten Universitäten in Deutschland. In Economics, Finance and Communication belegt die Uni Mannheim den zweiten Platz. In ihrem Schwerpunkt der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften erreicht die Uni deutschlandweit eine Führungsposition.

Das Shanghai-Ranking ist ein weltweites Hochschulranking, das seit 2003 von der Jiatong-Universität in Shanghai durchgeführt wird. Rund 1 000 Hochschulen weltweit werden jährlich auf Basis verschiedener Indikatoren bewertet. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Gewichtung des wissenschaftlichen Einflusses der Hochschulen.