Hochschule

Interview Mit Hilfe einer Finanzspritze der EU soll ein vom MZES koordiniertes Projekt Ursachen und Auswirkungen von Jugendarbeitslosigkeit in Europa untersuchen

"Neues soziales Problem unbekannter Tragweite"

Archivartikel

Mit fünf Millionen Euro fördert die Europäische Union ein Projekt am Mannheimer Zentrum für Europäische Sozialforschung (MZES) zur Jugendarbeitslosigkeit in Europa. Die Politikwissenschaftlerin Jale Tosun hat es initiiert und erklärt im Interview, was untersucht werden soll und was sie sich davon erwartet.

Fünf Millionen Euro sind eine Menge Geld - was genau finanzieren Sie

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3058 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00