Hochschule

Campus Die Portionsgröße in den Mensen des Studierendenwerks Mannheims ist genau berechnet / Manchen Studierenden ist die zu groß, die Reste werfen sie weg

Ohne Frühstück aus dem Haus und trotzdem satt

Archivartikel

15 000 Mittagessen sind genug, um eine Kleinstadt satt zu machen oder gerade ausreichend, um die Studierenden, die in der Mensa der Uni Mannheim essen, eine Woche lang mittags zu versorgen. Wie viel Arbeit dahinter steckt, bleibt den meisten Gästen verborgen. Im Keller befindet sich die Küche, das Herz der Mensa. In riesigen Dampfkesseln aus Edelstahl wird dort ab halb elf Uhr morgens

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3086 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00