Hochschule

Initiative Fortschritte für Projekt „Blauherz“ / Studierende arbeiten seit ihrem Sieg bei „Social Project Contest“ weiter / Kleidung für Rollstuhlfahrer

Vom Hosen-Prototyp zum eigenen Unternehmen

Archivartikel

Ab dem 1. Januar 2019 ist „Blauherz. Style without borders“ (Stil ohne Grenzen) kein Projekt mehr, sondern eine gGmbH, ein gemeinnütziges Unternehmen. Warum ist das etwas Besonderes? Weil dieses Projekt erst vor rund eineinhalb Jahren von einer neunköpfigen Gruppe von Studierenden der Uni Mannheim ins Leben gerufen wurde.

Gestartet mit dem Namen „Clothing the Gap“ (die Kleidungslücke

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3001 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00