Ilvesheim

Ilvesheim Kindermaskenball der Insulana / Viel Applaus für Garden und Tanzmariechen

Alle Hände fliegen in die Höhe

Archivartikel

Unter begeisterten Ahoi-Rufen schreitet Kinderprinzessin Liv-Marleen I. von Zwirn und Klang mit ihrem Gefolge durch die Ilvesheimer Mehrzweckhalle. Dort wartet bereits eine bunt maskierte Kinderschar sehnsüchtig darauf, gemeinsam mit ihr den Kindermaskenball des Karnevalvereins Insulana Ilvesheim, kurz KVI, zu rocken.

Als die Lieblichkeit die jungen Narren und Närrinnen auffordert: „Lasst uns feiern, tanzen, lachen, lasst uns Party machen!“, gibt es kein Halten mehr. Bei dem Kinderhit „Tschu Tschu Wa“ fliegen die Hände von Prinzessinen und Burgfräuleins, Hexen und Waldgeistern ebenso in die Höhe wie die von Spiderman, Cowboys, Indianern, Bauarbeitern und allerlei freundlichem Getier. Das junge närrische Volk ist voll dabei, und Prinzessin Liv-Marleen I. mittendrin.

Die erste Rakete des Tages löst die Mini-Garde aus, die entzückend als Holländerinnen mit Holzpantoffeln das Tanzbein schwingt. Alexandra Mehl brilliert erneut als Moderatorin, ruft zum Tanzen auf oder kündigt die Shownummern an. Begeistert verfolgen selbst die kleinsten Narren auf den Armen ihrer Eltern die Auftritte der Garden und der Tanzmariechen Celina Bauer, Lynn Zimmermann und Aleyna Akra. Die Trainer Tobias Brandies, Livia Kärtner, Alexandra Mehl und Carmen Schindler freuen sich mit ihren Schützlingen über den Applaus.

DJ Lars van der Raaij sorgt für eine gutgefüllte Tanzfläche, die Gastgeber sorgen für Stärkung mit Imbiss und Getränken. Bürgermeister Andreas Metz macht dem kleinen Narrenvolk ebenso seine Aufwartung wie Prinzessin Mit einer Polonaise, die letztendlich über die Bühne führt, wo jedes Kind noch eine kleine Überraschung erhält, findet der hoheitliche Nachmittag ein vergnügliches Ende. moko