Ilvesheim

Ilvesheim

Bei Radarkontrolle tätlich angegriffen

Weil er offenbar am Mittwochvormittag in der Heddesheimer Straße in der 30er-Zone "geblitzt" worden war, ist ein noch unbekannter Fahrer eines Transporters vollständig ausgerastet und hat gegen 11.20 Uhr den Mitarbeiter des Landratsamtes Rhein-Neckar-Kreis, der von seinem Dienstfahrzeug aus die Messung vorgenommen hatte, attackiert.

Wie die Polizei gestern mitteilte begann zunächst alles mit üblen Beleidigungen, dann schließlich trat er gegen das Fahrzeug, so dass Eindellungen entstanden und zum Abschluss versetzte der "Geblitzte" dem "Blitzer" einen Kinnhaken. Anschließend setzte sich der Unbekannte in sein Fahrzeug und brauste davon. pol