Ilvesheim

Ilvesheim Nutzungsänderung in der Schlossstraße beantragt

Döner anstatt Kosmetik

Archivartikel

Der Technische Ausschuss der Gemeinde Ilvesheim tagt am Mittwoch, 12. September, ab 19 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Auf der Tagesordnung steht der Neubau eines Kombibades. Dabei geht es um die Aktualisierung der Entwurfsplanung nach der Beteiligung der Öffentlichkeit. Ein Bauantrag wegen der Erweiterung eines Wohnhauses auf dem Grundstück Beim Schlossgarten 16 liegt den Räten auf dem Tisch.

Beantragt ist ferner der Umbau eines Wohn- und Geschäftshauses mit einer Nutzungsänderung der EG-Einheit (Dönerimbiss) auf dem Grundstück in der Schlossstraße 28. Bekanntlich hat an dieser Adresse Helga Münster 40 Jahre lang ein Kosmetik-Studio betrieben. Sie muss ihr Geschäft zum Monatsende schließen, weil der neue Hausbesitzer den Mietvertrag nicht verlängert hat. Nun soll hier ein Dönerimbiss eingerichtet werden. Der TA hat ferner über einen Bauantrag wegen einer Wohnhauserweiterung in der Weinheimer Straße 70 zu befinden. In einem weiteren Antrag die Befreiung wegen der Überschreitung einer Baugrenze mit einer Garage in der Bergstraße 45 gewünscht. neu