Ilvesheim

Ilvesheim

Elektrofahrzeug für die Gemeinde?

Der Verwaltungsausschuss der Gemeinde Ilvesheim befasst sich am Donnerstag, 12. Oktober, ab 19 Uhr mit der Beschaffung eines elektrischen Nutzfahrzeugs. Der Fuhrpark des Bauhofs soll mit einem Kleinstfahrzeug ergänzt werden. Die Neuanschaffung soll überwiegend in Grünanlagen eingesetzt werden. Die Verwaltung empfiehlt die Zustimmung.

Angeschafft werden soll ein Goupil Elektrofahrzeug G4 zum Preis von 33 744 Euro. Im Preis inbegriffen sind eine Pritsche mit klappbaren Seitenwänden, eine Transport-/Werkzeugbox, ein Gitteraufbau, eine Standheizung, eine Anhängerkupplung sowie die Lackierung in kommunalorange. Die Reichweite ist mit 80 Kilometern angegeben. neu