Ilvesheim

Ilvesheim Regierungspräsidium Karlsruhe informiert in der Mehrzweckhalle über den Neubau der L 597 / Positive Auswirkungen auf die Inselgemeinde

Fast die Hälfte weniger Verkehr

Archivartikel

„Da sieht man, dass wir die L 597 mit Brücke brauchen.“ Ilvesheims Bürgermeister Andreas Metz machte aus der Verspätung von Referatsleiter Peter Siepe gleich ein Plädoyer für das Projekt „L 597 neu“. Der Fachmann vom Regierungspräsidium Karlsruhe brauchte wegen Staus von der Stahlkreuzung in Edingen-Neckarhausen bis nach Ilvesheim etwas mehr als 30 Minuten. In der Mehrzweckhalle, in der die

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2869 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema