Ilvesheim

Ilvesheim

Gedenkstunde am Mahnmal

Archivartikel

Zum 80. Mal jährt sich das schreckliche Geschehen der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938, als auch in Ilvesheim Wohnungen von Mitbürgern jüdischen Glaubens sowie deren Synagoge und der Friedhof geplündert und zerstört wurden. Die Gemeinde Ilvesheim sowie die beiden christlichen Kirchen laden zu einer Gedenkstunde heute um 16 Uhr am Mahnmal vor der Bücherei ein. Davor wird Markus Enzenauer

...

Sie sehen 49% der insgesamt 828 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00