Ilvesheim

Ilvesheim

Heftiger Regen flutet Keller

Archivartikel

Kurz und heftig tobte am Sonntagabend über Teilen der Metropolregion Rhein-Neckar ein Unwetter mit ergiebigen Regenfällen. Solch ein Starkregen erwischte auch die Gemeinde Ilvesheim. Das rief die Freiwillige Feuerwehr Ilvesheim mit ihrem Kommandanten Elmar Bourdon auf den Plan. Die Helfer wurden zu insgesamt 30 Einsatzstellen gerufen. Mehrere Keller standen unter Wasser. Teilweise waren Straßenbereiche durch verstopfte Kanaleinläufe nicht passierbar. 39 Kräfte brachten sechs Wassersauger und acht Tauchpumpen in Einsatz. Knapp vier Stunden währten die Hilfsarbeiten. Die Verantwortlichen rechnen mit zusätzlichen Kellerüberflutungen, die die Besitzer aber ohne Hilfe der Feuerwehr trockenlegten. neu