Ilvesheim

Ilvesheim Vereinsvertretersitzung erstmals beim Arbeitskreis Integration / Christian Korte für Bürger und Vereine da

Hilfe rund um den Datenschutz

Archivartikel

Ein schattiges Freiluft-Ambiente erwartete die Teilnehmer der Vereinsvertretersitzung im Garten des Jugendzentrums (JUZ) in Ilvesheim. Eingeladen hatte der Arbeitskreis Integration (AK), der damit erstmals in diesem Gremium tätig wurde. Die Moderation oblag somit dem Sprecher des AK, Dieter Münster, der die Anwesenden herzlichst begrüßte.

Nachdem die anwesenden Vereine ihre neuen Termine für den Veranstaltungskalender ergänzt, bzw. bereits bestehende Termine geändert hatten, referierte der Datenschutzbeauftragte der Gemeinde Ilvesheim, Christian Korte, über die zahlreichen Änderungen, die die neue Datenschutzverordnung für Vereine mit sich bringt. So manche Frage wie beispielsweise zur Rechenschaftspflicht und der korrekten Verwendung von Fotos konnte Korte direkt beantworten, für vieles hatte er Vorlagen mitgebracht, an denen sich die Vereine künftig orientieren können. Christian Korte bittet darum, ihn bei allen auftretenden Fragen rund um den Datenschutz zu kontaktieren und gegebenenfalls einen Termin mit ihm zu vereinbaren. Seine Kontaktdaten sind: Tel. 0621 49660105 oder per mail: datenschutz@ilvesheim.de.

Kerwe vom 24. bis 27. August

Der vom 24. bis 27. August stattfindenden Inselkerwe stehe eigentlich nichts im Wege, wie Klaus Neumann berichtete, der für die Spielvereinigung in der Kerwekommission tätig ist. Christian Hölzing vom JUZ-Team wies noch einmal darauf hin, dass die Anmeldefrist zur Teilnahme der Vereine am Kinderferienprogramm, das die Gemeinde gemeinsam mit den Vereinen immer in den Sommerferien anbietet, am 8. Juli endet. Danach wird das Programmheft erstellt und vor Schulende an die Schüler verteilt, sowie dem Mitteilungsblatt beigelegt. Bürgermeister Andreas Metz appellierte um rege Teilnahme an der Bürgerinfo am Mittwoch, 4. Juli, zum hochaktuellen Thema Kombibad. Er sei der ständigen Hinterfragung von bereits feststehenden Fakten leid, so das Ortsoberhaupt. Die Fachplaner werden auf der Informationsveranstaltung im Detail ihren Vorentwurf vorstellen. Hier kann der Bürger aus erster Hand die Fakten erfahren.

Des Weiteren bat der Bürgermeister die Vereine zu überlegen, ob sie sich im nächsten Jahr an dem Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar, der am 15. September stattfinden wird, beteiligen möchten. Robert Konrad vom Angelsportverein stellte die Frage, wie die Gemeinde zum „lebendigen Neckar“ stehe, die Beteiligung von Ilvesheimer Vereinen war in diesem Jahr gegen Null gegangen, einzig der Angelsportverein und die Grünen waren präsent. Konrad sieht diesen Rückgang an Resonanz vor allem in der fehlenden Werbung und Unterstützung durch die Gemeinde.

Sitzung am 18. September

Bürgermeister Metz wies auf die hohen Kosten solcher Werbung hin und wusste auch zu berichten, dass sich größere Städte wie Mannheim, bereits ganz von der Veranstaltung zurückgezogen hätten. Die nächste Vereinsvertretersitzung wird am Dienstag, 18. September, um 19.30 Uhr im Regine-Kaufmann-Haus stattfinden. Die Einladung erfolgt durch den Förderverein Hospiz, der sich in die Gemeinde integrieren, wie auch präsentieren möchte.

Nachgereichte, bzw. geänderte Termine: 4.Juli Bürgerinfo der Gemeinde zum Stand Kombibad, Mehrzweckhalle 19 Uhr, 10. Juli Musical „Wanted“, Sing and Dance AG der Friedrich-Ebert-Schule, Mehrzweckhalle 17 Uhr, 21.Juli Abschluss „Matchbox“ mit Sommerfest, FES und Schlossschule, Friedrich-Ebert-Schule, 21.Juli Parkfest im Pflegezentrum der Vetter-Stiftung, 10-16 Uhr, 27. Juli DLRG Kinderferienprogramm entfällt, vom 30. Juni auf 1. September verschoben: Ausstellung Heimatmuseum zum Thema Bier, 8. September Stöpselfest der DLRG entfällt, vom 30. September auf 13. Oktober verschoben: Obedience Prüfung, VfH, Hundeplatz.