Ilvesheim

Ilvesheim: Beschwerde über Lärm in Freiluft-Bar

Archivartikel

Die am Wochenende in Ilvesheim eröffnete Bar am alten Freibad hat bei Anwohnern für Ärger gesorgt. Wie ein Beamter des Polizeireviers Ladenburg auf Anfrage bestätigte, gingen am Samstag und Sonntag mehrere Beschwerden wegen Lärmbelästigung ein. Besonders am Samstag sei zum einen die Musik sehr laut gewesen, zum anderen hätten die Gäste auf der benachbarten „alla-hopp!“-Anlage weitergefeiert, selbst, als das Freiluft-Lokal bereits geschlossen gewesen sei.

Die Polizei sprach von lauter Musik, aufheulenden Automotoren und viel Müll. Bürgermeister Andreas Metz hat sich nach eigenen Angaben bereits mit dem Betreiber der Bar unterhalten. Der Rathauschef zeigte sich zuversichtlich, dass man die Probleme in den Griff bekommen könne. Am Sonntag sei die Musik bereits deutlich leiser gewesen. Besonders laut sei es bei der Eröffnung am Samstag gewesen. Nach Angaben der Polizei hat der Betreiber der Bar darüber hinaus von sich aus Kontakt zum Polizeirevier aufgenommen, um über das Thema zu sprechen (Berichterstattung folgt). tge