Ilvesheim

Ilvesheim Lesekonzert in der Mehrzweckhalle mit Kinderbuchautor Armin Pongs und über 200 Dritt- und Viertklässlern

Liegestützen als Strafe für Versprecher

Archivartikel

Mehr Lesen und dafür weniger fernzusehen und Computer spielen: Darauf gaben über 200 Dritt- und Viertklässler der Friedrich-Ebert-Schule dem Kinderbuchautor Armin Pongs zu Ende des Lesekonzertes in der Mehrzweckhalle ihr Wort.

Das Lesekonzert hatten Konrektorin Grit Fahldiek und Lehrerin Dominique Caizapanta organisiert. Ziel von Pongs war es, die Kinder mit dem Lesevirus zu infizieren

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2994 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00