Ilvesheim

Ilvesheim Herbstnachmittag beim VdK / Musik, Sketche und Grußworte / Ehrung für Vorsitzende Christa Erbe

Lob für den Einsatz des Sozialverbands

Archivartikel

Von Beginn an herrschte beim Herbstnachmittag des VdK-Ortsverbands Ilvesheim im Aurelia Sängerheim beste Stimmung. Im vollbesetzten Saal des Sängerheims begrüßte Vorsitzende Christa Erbe über 100 Gäste, darunter Bürgermeister Andreas Metz sowie Vertreter weiterer Ortsverbände. Sie dankte Hannelore Müßig und dem Aurelia-Team um Claudia Sturz, die für die Deko im Sängerheim zuständig waren.

Weiter ging es mit dem Shanty-Chor Mannheim und einem Grußwort von Andreas Metz, der die Arbeit des Sozialverbands lobte. Er setze sich nicht nur für die Belange seiner Mitglieder ein, sondern auch für die sozialpolitischen Interessen aller Bürge, etwa in Sachen Grundrente. Bei den Ortsverbänden geht es nicht um „große“ Politik, sondern um Treffen und den Austausch: „Der VdK ist ein gutes Beispiel für das Miteinander.“

Kreisvorstandsmitglied Helmut Baumbusch betonte den Einsatz für soziale Gerechtigkeit. Nach den Grußworten hatten die Gäste die Möglichkeit, bei Kaffee und Kuchen zu plaudern. Mit bekannten Seemannsliedern zum Mitsingen, Mitschunkeln und Mitklatschen animierte der Shanty-Chor bei seinem zweiten Auftritt das Publikum.

Auch ein Geburtstagsständchen für Roland Gerth, der an seinem Geburtstag hinter der Theke, war noch drin. Sehr gelungen wiederum der Sketch mit den Vorstandsmitgliederinnen Hannelore Stumpf und Ursula Knapp, bei dem es viel zu lachen gab, vor allem über die Missverständnisse durch falsche Aussprache und Einsatz von Fremdwörtern.

Panflötenspieler Uwe Heuler war bereits zum zweiten Mal beim VdK zu Gast und wusste mit feinem Spiel zu überzeugen. Begeistere Zurufe „Klasse“ und „Bravo“ und viel Beifall waren der Lohn für seine Performance.

Mit „Amazing Grace“ auf seiner Trompete setzte er einen beeindruckenden musikalischen Schlussakkord. Vor dem gemeinsamen Abendessen dankte das Vorstandsteam Erbe für ihr Engagement im Jahr 2019 mit einem Blumengruß und einem Gutschein.

Anschließend gab die Vorsitzende einen Ausblick auf die Aktivitäten im kommenden Jahr: Geplant sind vier Tagesauflüge und die Urlaubsreise an den Lago Maggiore vom 23. Juni bis 1. Juli 2020.

Info: Infos und weitere Termine: www.vdk.de/ov-ilvesheim