Ilvesheim

Ilvesheim FW-Gemeinderätin Busch-Mauz verabschiedet

„Loyal und angenehm“

Archivartikel

Vom 23. Juli 2009 bis 31. Mai 2018 hat Christine Busch-Mauz als Gemeinderätin der Freien Wähler bei der Lösung kommunaler Aufgaben mitgewirkt. Aus beruflichen Gründen ist die praktizierende Ärztin aus dem Gemeinderat ausgeschieden. Ihr Nachfolger ist Dennis Rauhöft. Bei der jüngsten Gemeinderatssitzung wurden die Verdienste der scheidenden FW-Rätin gewürdigt. Bürgermeister Andreas Metz hob hervor, dass das Ehrenamt des Gemeinderats ein hohes Engagement erfordere. Vor diesem Hintergrund könne er die Entscheidung der in Ilvesheim praktizierenden Ärztin Busch-Mauz verstehen, bekannte das Ortsoberhaupt.

Günter Tschitschke (Freie Wähler) dankte seiner Fraktionskollegin für eine tolle Zusammenarbeit. Sie sei, so Tschitschke, keine Frau der großen Worte gewesen, doch sie war aufgrund ihres Sachverstands ein wesentlicher Bestandteil bei der Meinungsbildung. Katharina Kohlbrenner (CDU) hob die faire und loyale Zusammenarbeit hervor. Auch Rolf Sauer (SPD) würdigte ein angenehmes Zusammenarbeiten. Michael Haug (Grüne) lobte das großartige Engagement. Mit Urkunde, Blumenstrauß, einem aktuellen Bild und Geschenken von den Fraktionen trat Christine Busch-Mauz den Heimweg an. neu