Ilvesheim

Ilvesheim Karnevalverein Insulana feiert in der Mai

Partystimmung bis weit nach Mitternacht

Archivartikel

Wer am vergangenen Montag mit Partymusik in den Mai tanzen wollte, traf auf der „Inselparty“ des Karnevalvereins „Insulana“ (KVI) Ilvesheim in der Mehrzweckhalle Gleichgesinnte. Der Seckenheimer DJ Tanne (Stephan Seitz) brachte mit seinem Sound- und Hitmix durch fast alle Stilrichtungen unter anderem aus den 70er, 80er, 90er Jahren sowie aktuellen Charthits auch jene auf die Tanzfläche, die sonst gerne an den Speiseständen und an der Cocktailbar verweilen.

Lange blieb die Tanzfläche nicht verwaist. Birgit Hösel, Stefanie Lagnaibi, Wanda Rettig, Alan Unser und Katja Grützmacher waren die ersten auf der Tanzfläche und fungierten als Eisbrecher direkt nach dem Intro von DJ Tanne. Die tolle Lichtshow (Tobias Neußel) mit acht Moving Heads, Freedom Sticks und einer Nebelmaschine wurde von dem „Licht DJ“ Paul Sobotta bedient, der den Abend auch zu einem optischen Ereignis machte.

Sowohl Stammgäste wie auch neue Besucher der Inselparty füllten bei Helene Fischers „Atemlos“ oder bei „Skandal im Sperrbezirk“ der bayerischen Rock-‘n’-Roll-Band Spider Murphy Gang die Tanzfläche und sangen ausgelassen mit. Die Tanzfläche war meist gut gefüllt. Inselpartygast Sina Schuch: „Wie bei der Schlagerparty herrscht auch bei der Inselparty total gute Laune und die Musik ist toll. Das Publikum der Inselparty ist tendenziell etwas älter als bei der Schlagerparty – aber gut durchmischt.

KVI-Vorsitzende Sabine Grözinger-Dambach und ihr 30-köpfiges Helferteam (an der Kasse, in der Küche und an der Bar) zeigten sich auch sehr zufrieden bezüglich der Stimmung und der Besucherzahl. Die KVI-Vorsitzende: „Zur Inselparty kommen traditionell nicht so viele Besucher als zu unserer Schlagerparty – das macht jedoch der Partystimmung keinen Abbruch“. Drinks mit Vodka“, der Melonen-Schnaps erwiesen sich ebenso wie ein Kräuterlikör mit provokantem Namen als Renner beim Partyvolk und so herrschte gute und entspannte Partystimmung bis weit nach Mitternacht. fase