Ilvesheim

Ilvesheim

Schnelles Internet für Neckarplatten

Die Gemeinde Ilvesheim will in der Siedlung Neckarplatten noch in diesem Jahr ein Glasfasernetz für schnelles Internet schaffen. Das hat Bürgermeister Andreas Metz am Donnerstag in einer Sitzung des Verwaltungsausschusses angekündigt. Für das Projekt sind 50 000 Euro im Entwurf des Haushalts eingestellt. Der Ortsteil sei völlig unterversorgt, sagte Metz dem „MM“. Möglich macht den Anschluss der so genannte Backbone des kreisweiten Zweckverbands Fibernet, der Glasfaser in alle Kommunen bringt. Im Rest der Inselgemeinde werde man aber kein eigenes Netz verlegen. Hier sei das vorhandene Angebot privater Unternehmen ausreichend. hje