Ilvesheim

Ilvesheim Veranstaltungen auf Freibadgelände

Strandbar im Sommer, Weihnachtsmarkt im Winter

„Am 20. und 21. Dezember wird auf dem Freibadgelände in Ilvesheim ein Weihnachtsmarkt stattfinden“, kündigte Bürgermeister Andreas Metz bei der jüngsten Vereinsvertretersitzung beim Karnevalverein Insulana Ilvesheim (KVI) an. Eine Teilnahme der Vereine mit einem Stand sei ausdrücklich gewünscht. Teilnehmen werden auch Gewerbetreibende, ließ das Ortsoberhaupt weiter wissen. Interessierte Vereine können sich bei ihm melden. Zur nächsten Vereinsvertretersitzung soll Geschäftsführerin Sabine Gantner – die Organisation liegt beim Veranstaltungsservice ambiente GmbH – eingeladen werden, um Fragen zu beantworten.

Mit Zaun abgetrennt

Andreas Metz informierte weiter, dass ein Teil des zur Nutzung freigegebenen Freibadgeländes aus Gründen der Verkehrssicherheit mit einem Zaun vom Schwimmbecken abgetrennt ist. Weiter tat der Bürgermeister kund, dass für dieses Jahr über einen längeren Zeitraum eine Strandbar geplant war. Die Anforderungen von der Gewerbeaufsicht waren in der Kürze der Zeit jedoch nicht zu erfüllen. Vorgesehen sind jedoch zwei Beachbar-Events an Wochenenden im August und September. Auch Vereine können Veranstaltungen auf dem Freibadgelände durchführen, da die Infrastruktur – Wasser- und Stromleitungen, Toiletten und Duschanlage – vorhanden sei.

Erster Tagesordnungspunkt der zweiten Vereinsvertretersitzung in diesem Jahr war nach der Begrüßung durch die KVI-Vorsitzende Sabine Grözinger-Dambach die Aktualisierung der Veranstaltungstermine. Der Bürgermeister berichtete auch über das erste Treffen der Jugendvertreter der Vereine bezüglich einer kommunalen politischen Jugendbeteiligung, bei dem sich die unterschiedlichsten Erwartungshaltungen zeigten. Der Wunsch sich regelmäßig zu treffen wurde geäußert. Verschiedene Formen der Jugendbeteiligungen sind möglich. Es gilt die Jugendlichen zu erreichen. Angedacht ist auch ein Workshop im JUZ in Ilvesheim. Für das nächste Treffen haben weitere Jugendvertreter aus den Vereinen ihr Kommen zugesagt, so der Bürgermeister.

Kerwe mit T-Band

Klaus Neumann von der SpVgg 03 Ilvesheim berichtete, dass er einen neuen Caterer für die Kerwe (23. bis 26. August) gefunden habe. Bürgermeister Metz erinnerte, dass der Kerwesonntag als Familientag mit Live-Musik – Musikverein Friedrichsfeld und T-Band – organisiert werde. Jeder Verein kann sich an diesem Familientag mit einem Programm für Kinder beteiligen. Die nächste Vereinsvertretersitzung findet im September beim MGV Aurelia Ilvesheim statt. Die folgenden Veranstaltungen finden in Ilvesheim statt.

Juli: 12./14. Schachklub 1945 Ilvesheim, Ilvesheimer Schach-Open, Bürgerhaus Hirsch; 13. Ökumenisches Frauenfrühstück, evangelisches Gemeindehaus; 13. CDU, Fahrradtour mit Weinprobe; 16. Heinrich-Vetter-Stiftung/AK Integration, 2. Park-Café der Kulturen, Park der Heinrich-Vetter-Stiftung; 19. Musikschule, Sommerkonzert, Bürgerhaus Hirsch; 20./21. SpVgg Ilvesheim, Inselcup, Neckarstadion; 22. PIC-Abend, Bilderschau Chécy, 21. Heinrich-Vetter-Stiftung, Ökumenischer Gottesdienst im Park, Heinrich-Vetter-Stiftung; 24. Heinrich-Vetter-Stiftung, Vocal-Ensemble Ladenburg und Konzertchor Lobdengau, Konzert im Park, Heinrich-Vetter-Stiftung; 25. VdK-Treff, Aurelia Sängerheim; 26./28. MGV Germania Ilvesheim 1862, 44. Scheunenfest, Berthold’sche Scheune, Hauptstraße; 27. SPD Spielplatzfest, alla hopp!-Anlage; 29.07./02.08. Christliche Gemeinde Ilvesheim, Kinderferienprogramm „Jesus: Verraten und verkauft – alles verloren?“, Deidesheimer Str. 7; 30./31. JUZ Ilvesheim, Kinderferienprogramm „Karaoke Party und Musikvideo“, JUZ. fase