Ilvesheim

Ilvesheim „Süßer Ersatz“ für ausgefallenes Gemeindefest

Tüte mit fünf Stück Kuchen

Traditionell feiert die Evangelische Kirchengemeinde Ilvesheim immer an Erntedank ihr Gemeindefest. Da es dieses Jahr Corona-bedingt nicht möglich war, ein gemeinsames Fest zu feiern, entschied sich die Gemeinde kurzerhand dafür, zusammen zu Hause zu feiern und das „Gemeindefest für daheim“ anzubieten.

Herbstlich geschmückte Tüten bestückt mit fünf Stücken Kuchen, geistlichen Worte von Pfarrerin Bier sowie einer kleinen Überraschung fanden nach dem Einführungsgottesdienst der neuen Ilvesheimer Konfirmanden zahlreichen Absatz. Die Kleinsten aus der Gemeinde erhielten Tüten mit Bastel-Anregungen, zusammengestellt vom Evangelischen Kindergarten Sonnenburg.

Die Organisatoren freuten sich über den Erfolg, blieb doch am Ende keine einzige Tüte übrig.