Innenstadt / Jungbusch

Jungbusch Stadt und Quartiermanagement reagieren auf Bewohner-Beschwerden über ausufernden nächtlichen Lärm

Ausgehviertel am Limit – „Stadtteil braucht Begrenzung“

Archivartikel

Die heftigen Beschwerden der Bewohner im Jungbusch über zunehmenden nächtlichen Lärm sind bei den Verantwortlichen im Stadtteil und im Rathaus auf offene Ohren gestoßen. Die gastronomische Entwicklung in dem Wohn- und Ausgehviertel müsse verträglich für alle gestaltet werden, sagte Quartiermanager Micheal Scheuermann der Zeitung. Statt weiterer Bierkneipen mit Lärm bis tief in die Nacht hinein

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3134 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema