Innenstadt / Jungbusch

Innenstadt Interaktives Theaterstück „Fake Paradise“ feiert Premiere in der Eberhard-Gothein-Schule / Polizei nutzt Aufführung zur Prävention

Brisante Jagd nach medialer Zustimmung

Archivartikel

Twittern, posten, liken – für viele Menschen sind soziale Netzwerke alltägliche Beschäftigung. Für manche stellt die digitale Anerkennung in Form von Likes (Zustimmung) dabei mit das Wichtigste dar. Doch wie weit würden Nutzer gehen, um für ihr Posting möglichst viele zu bekommen? Wo liegt die Grenze zwischen Meinungsfreiheit und Rassismus? Antwort auf diese Fragen gab die Inszenierung „Fake

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3063 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00