Innenstadt / Jungbusch

Innenstadt Verein KulturQuer-QuerKultur besteht 20 Jahre

Festival zum runden Geburtstag

Mit einem Benefiz-Kulturfest im EinTanzHaus in G 4,4 startet am Donnerstag, 10. Oktober, um 19 Uhr das KulturQuer-Festival 2019. Bei der diesjährigen Ausgabe feiert der Verein, der sich für den kulturellen Austausch einsetzt, sein 20-jähriges Bestehen. Grund genug für die Macher, beim Kulturfest ein ganz besonderes Programm bereitzuhalten, vom Grußwort von Oberbürgermeister Kurz über Projektpräsentationen zahlreicher Künstler bis zum Tanzen und Feiern. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, um Spenden wird aber gebeten.

Austausch gefördert

Seit 20 Jahren setzt sich der Verein KulturQuer Quer-Kultur Rhein-Neckar für die Wertschätzung der Vielfalt von Kunst und Kultur ein und fördert Prozesse des Austauschs und der Verständigung. Der Verein richtet seinen Blick auf die Region Rhein-Neckar und denkt zugleich kosmopolitisch. Aus diesem Gedanken sind zahlreiche Bündnisse mit anderen Institutionen entstanden. Projekte wie interkulturelle Festivals, Fachkonferenzen und Workshops sowie Angebote der interkulturellen Stadtteilarbeit, unter anderem in Käfertal, der Neckarstadt-West und dem Jungbusch, sind Ausdruck des ebenso kreativen wie gesellschaftlichen Engagements der vergangenen 20 Jahre. red