Innenstadt / Jungbusch

Innenstadt Neues Programm sowie Auftritte geplant

Liedertafel sucht Sänger

Archivartikel

Der Gemischte Chor der Mannheimer Liedertafel hat wieder mit den Proben begonnen und sucht für das neue Programm nach Sängerinnen und Sängern. Die Proben finden jeweils dienstags von 19 bis 21.15 Uhr im Vereinshaus in K 2, 31/32 statt. Nach der erfolgreichen Aufführung des „Magnificat“ von John Rutter im April dieses Jahres steht nun ein barock geprägtes Programm auf dem Plan, berichtet Vera Kern, zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit.

Kleines Weihnachtsoratorium

Hauptwerk wird demnach das „Gloria“ D dur von Antonio Vivaldi sein. Als Ergänzung ist die „Weihnachtsgeschichte“ von Arnold Melchior Brunckhorst vorgesehen. Der unbekannte Stadtorganist in Celle hat lange vor J. S. Bach ein „Weihnachtsoratorium en miniature“ geschaffen, das seiner Zeit voraus war. Die Aufführungstermine sind Ende Januar 2019 in Mannheim und Wachenheim. Neben diesen Werken wird ein Weihnachtsliedersingen vorbereitet und ein weltliches (Wein-)Liederprogramm erarbeitet. „Der neue Chorleiter, Kirchenmusikdirektor Jürgen E. Müller, vormals Bezirkskantor an der Schlosskirche Bad Dürkheim, sowie die Chormitglieder freuen sich über neue Sängerinnen und Sänger“, so Kern. 

Info: Infos unter www.mannheimer-liedertafel.de