Innenstadt / Jungbusch

Innenstadt Geld geht an Vesperkirche

Pensionäre spenden

Zum Schuljahresende wechselten drei technische Lehrer der Mannheimer Heinrich-Lanz Schule I vom aktiven Schuldienst in den Ruhestand. Im Rahmen einer Feierstunde übergab der örtliche Personalrat insgesamt 710 Euro aus dem Kreis des Lehrerkollegiums an die zukünftigen Ruheständler. Auf ausdrücklichen Wunsch des Trios wurde der gesammelte Geldbetrag der Mannheimer Vesperkirche übergeben.

Dazu äußerte sich Pfarrerin Anne Ressel: „Ich empfinde die getätigte Spende als großartiges Zeichen eines vorbildlichen Verhaltens der drei Pädagogen. Gerade für die soziale Betreuung Obdach- und Wohnsitzloser sind wir als Vesperkirche auf unbürokratische Hilfen angewiesen. Dazu ergeht mein Dank an die drei pensionierten Lehrer sowie an das Lehrerkollegium der Heinrich-Lanz Schule I“.

In einer kleinen Gesprächsrunde sprach Pfarrerin Ressel eine Einladung an die anwesenden Lehrer sowie an das Lehrerkollegium aus. „Gerne empfange ich Sie an der Vesperkirche Mannheim, um Ihnen unsere vielfältigen Aufgaben sowie das Engagement der vielen ehrenamtlichen Helfer im Sinne der ständig ansteigenden Zahl an hilfsbedürftigen Menschen in Mannheim näher zu bringen. Und vielleicht macht Ihre gezielte Spendenaktion Schule“, so die Pfarrerin abschließend. red