Innenstadt / Jungbusch

Innenstadt Blues-Konzert im Café Filsbach gut besucht

Von den Quadraten ins Mississippi-Delta

Archivartikel

Für Freunde des Blues gab es im Café Filsbach einen ganz besonderen Leckerbissen: Poor Black Mary, ein Duo, das sich auf Blues und Ragtime der 1920er und 1930er Jahre spezialisiert hat. Gitarrist und Sänger Frank Laubner scheute keine Mühe, gleich vier Gitarren mitzubringen, während Sängerin Marie Luise Gillmann auch Waschbrett und Mundharmonika spielte.

Alle vier Gitarren, darunter

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2823 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00