John Deere

Landmaschinen US-Konzern steigert Umsatz / Belegschaft in Mannheim legt leicht zu / Neue Modelle gut nachgefragt

John Deere hält Produktion stabil

Archivartikel

Mannheim.Beim US-Landmaschinenbauer John Deere laufen die Geschäfte auf den wichtigsten Märkten Nordamerika und Europa rund – das sorgt am Standort Mannheim für eine stabile Entwicklung. Das Werk in der Quadratestadt wird im laufenden Geschäftsjahr voraussichtlich ebensoviele Traktoren bauen wie im Vorjahr, als 27 000 Stück das Werk verließen. „Wir spüren eine instabile Investitionsbereitschaft, die

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2949 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00