Jungadler

Eishockey

Jungadler erlauben sich Ausrutscher

Landshut.Die Mannheimer Jungadler haben die angepeilten zwei Erfolge beim EV Landshut verpasst. Nachdem sich der Tabellenführer der Deutschen Nachwuchsliga am Samstag beim 6:0 (2:0, 2:0, 2:0)-Sieg noch keine Blöße gegeben hatte, verloren die Eishockey-Talente gestern das zweite Duell mit 2:3 (0:1, 2:1, 0:1).

Jan Nijenhuis (24.) und Mike Fischer (30.) glichen mit ihren Treffern den 0:2-Rückstand zwar aus, auf das dritte Landshuter Tor von Lars Eigner (52.) hatten die Jungadler aber keine Antwort mehr. Tags zuvor hatte sich die Mannschaft von Trainer Frank Fischöder keinen Patzer erlaubt. Tim Stützle (16./34.), Sebastian Hon (10.), Jan-Luca Schumacher (40.), Yannik Valenti (51.) und Moritz Seider (57.) schossen die Tore. cr