Jungadler

Eishockey

Jungadler feiern Auftakt nach Maß

Archivartikel

Mannheim.Beim DEL Junior Cup 2019 hat die U 20 der Jungadler Mannheim einen guten Auftakt ins Heimturnier hingelegt. Im ersten Spiel der Gruppe Hecht besiegte die Mannschaft von Trainer Frank Fischöder den EHC Kloten in der Nebenhalle Süd der SAP Arena klar mit 5:1 (1:1, 2:0, 2:0). Lukas Rubin brachte Kloten zwar mit 1:0 (16.) in Führung, die Freude der Schweizer darüber währte aber nicht lange: Tim Detig besorgte schnell das 1:1 (18.). Das Toreschießen blieb danach den Jungadlern vorbehalten, bei denen Florian Elias (23., 52./Unterzahl), Julius Ramoser (34.) und Yannick Proske (59.) einnetzten.

Am Mittwoch (16 Uhr, Nebenhalle Nord) treffen die Jungadler im zweiten Gruppenspiel auf den Titelverteidiger Frölunda Indians aus Göteborg. Das Eröffnungsspiel gewann das St. Andrew’s College aus Kanada gegen den IFK Helsinki mit 2:1 nach Verlängerung. 

Zum Thema