Jungadler

Eishockey

Jungadler knacken Landshuter

Archivartikel

Landshut.Zum Abschluss der Hauptrunde in der U-20-DNL Division I haben die bereits als Hauptrundensieger feststehenden Jungadler Mannheim den bisherigen Angstgegner EV Landshut zweimal besiegt. Gestern schien der Mannheimer Eishockey-Nachwuchs beim 6:2 (0:2, 6:0,0:0)-Sieg in Landshut zunächst wieder an die drei knappen Niederlagen in Mannheim anknüpfen zu wollen, als der EVL nach den ersten 20 Minuten mit 2:0 in Führung lag. Im zweiten Drittel überrollten die Blau-Weiß-Roten dann die Hausherren, als Jan-Luca Schumacher (3), Jan Nijenhuis, Fabrizio Pilu und Paul Kranz auf den 6:2-Endstand für Mannheim stellten.

Bereits am Vortag wies der Spitzenreiter die Landshuter durch die Treffer von Julius Ramoser (2), Simon Thiel, Jan Nijenhuis, Paul Kranz und Sebastian Hon mit 6:2 (0:0, 4:1, 2:1) in die Schranken. and