Jungadler

Eishockey

Jungadler mit zwei Titeln in zwei Tagen

Archivartikel

Bad Tölz.Die Jungadler kommen aus dem Feiern gar nicht mehr heraus. Nachdem am Samstag bereits die U 20 gegen die Kölner Junghaie den Titel verteidigt hatte, zog einen Tag später die U 17 nach: Beim Finalturnier in Bad Tölz setzten sich die Mannheimer Eishockey-Talente die Krone auf. Im Finale gewannen sie mit 5:1 (3:0, 0:1, 2:0) gegen die Eisbären Juniors Berlin.

Ein besonderes Wochenende erlebten Arkadiusz Dziambor und Florian Elias. Statt die Deutsche Meisterschaft mit der U 20 auszukosten, setzten sie sich ins Auto, um der U 17 in Bad Tölz auf dem Eis zu helfen – mit Erfolg. Dziambor gab die Vorlage zum 1:0, Elias erzielte das 4:1. Sieggarant war jedoch Doppeltorschütze Fabrizio Pilu. cr