Jungadler

Eishockey Beim Sieg im Augsburg gelingt Jungadler-Goalie Patrik Andrisik ein seltenes Kunststück – er erzielt einen Treffer

Kuriosum: Jungadler-Torwart trifft selbst

Archivartikel

Mannheim.In mancher Datenbank für Eishockeyspieler erscheint bei Torhütern eine Spalte erst gar nicht – die der erzielten Tore. Diese besitzen bei Goalies Seltenheitswert. Einen dieser besonderen Momente erlebte Jungadler-Torhüter Patrik Andrisik am vergangenen Sonntag beim 6:3-Sieg der U 20 beim Augsburger EV, als er 8,5 Sekunden vor Spielende den Puck zum sechsten Treffer von seinem Kasten aus ins

...

Sie sehen 14% der insgesamt 3028 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema