Jungadler

Eishockey

Optimale Ausbeute für die Jungadler

Archivartikel

Mannheim.Die Jungadler haben in der U 20 DNL Division I am Wochenende einen erfolgreichen Heimspieldoppelpack bestritten. Beim 5:2 (0:1, 3:0, 2:1)-Erfolg gegen die Jung-Eisbären Regensburg bestraften die Mannheimer Eishockey-Talente im Schlussabschnitt Strafen gegen die Oberpfälzer mit zwei Überzahltoren durch Philipp Preto und John Broda zum 5:1. Die 1:0-Führung der Gäste hatten Preto, Simon Thiel und Jannis Kälble in ein 3:1 verwandelt.

Bereits am Samstag hatten Lukas Ribarik (2), Simon Thiel (2), Paul Kranz, Julius Ramoser, Maxim Rausch und Tim Detig einen auch in der Höhe verdienten 8:4 (3:1, 1:2, 4:1)-Sieg gegen den Krefelder EV herausgeschossen. and

Zum Thema