Käfertal

Käfertal

Baumscheiben bleiben vorerst leer

Die leeren Baumscheiben in Käfertal müssen vorerst unbepflanzt bleiben. Das erklärte die zuständige Umweltbürgermeisterin der Stadt, Felicitas Kubala, auf eine Anfrage des Käfertaler Bezirksbeirats. Laut Auskunft der Stadt werde die Birkenauer Straße im Zuge der Konversion umgebaut, eine Bepflanzung ist damit erst zeitversetzt nach den Umbauarbeiten möglich.

In der Dürkheimer Straße, wo ebenfalls ein Umbau erforderlich ist, werde der Baumstandort „optimiert“, das heißt verlegt. Dies trifft auch auf den Standort in der Straße Frischer Mut zu. In der Mannheimer Straße sei eine Nachbepflanzung wegen des Schattendrucks anderer Bäume derzeit nicht möglich, in der Wormser Straße sei dies aufgrund von Leitungen im Untergrund ebenfalls so, erklärte die Verwaltung schriftlich den Politikern. scho