Käfertal

Käfertal Debatte über Entwurfsplanung der Firma Sahle zur Offizierssiedlung / Zahl der Wohneinheiten soll von 103 auf 297 steigen

Baupläne im Grünen in der Kritik

Archivartikel

Lobende Worte gab es für die MWS Projektentwicklungsgesellschaft von Seiten der Kritiker bei der kurzfristig anberaumten Informationsveranstaltung zur Offizierssiedlung in Käfertal: "Für uns war es wichtig, dass es so schnell ging", bedankte sich Klaus Meggle von der Interessengemeinschaft Am Teufelsberg bei MWSP-Geschäftsführer Dr. Konrad Hummel und seinem Team. An den Plänen zur

...
Sie sehen 10% der insgesamt 3924 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00