Käfertal

Rott: Werner-Hülstrunk-Haus macht Angebot für integratives Klettern für Menschen mit und ohne Behinderung

Beim Klettern wächst das Selbstvertrauen

Archivartikel

Sylvia Osthues

Roland Kampe und Rebecca Ruoff helfen Bastian aus dem Rollstuhl. An der Kletterwand erwachen in dem erwachsenen Mann, der seit seiner Kindheit an den Rollstuhl gefesselt ist, ungeahnte Kräfte. Er hangelt sich empor weit über die Köpfe der Zuschauer, die staunen und klatschen. In der Kletterhalle des Kletterzentrums "Extrem" wurde eine neue, im Neigungswinkel verstellbare

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3149 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00