Käfertal

Käfertal Jahresprogramm der Landfrauen

Feiern, Vorträge und Touren

Bei den Käfertaler Landfrauen ist buchstäblich immer viel los: Eine ganze Fülle von Veranstaltungen organisiert das Landfrauen-Team rund um den ganzen Jahreskreis – Vorträge, Feste, Ausflüge, Radtouren, für alle Interessen ist etwas dabei. Da wäre – um nur ein Beispiel zu nennen – das Sommerfest im Pfarrsaal der Laurentiuskirche, bei dem Hilde Annamaier, die Erste Vorsitzende, einmal mehr viele Gäste begrüßen konnten. Auch bei der Radtour nach Straßenheim zur dortigen Magdalenenkapelle, von Brigitte Mentzel perfekt organisiert und mit einer Führung von Barnhard Mäder, waren etliche Mit-Radler dabei. Evi Reuther, die Zweite Vorsitzende, hatte die Idee zu einem Ausflug nach Bobenheim-Roxheim, wo man in einem kleinen Scheunenmuseum eine interessante Ausstellung über Leonardo da Vinci erlebte. Im Herbst ging es dann auf große Tagesfahrt in die Melachthon-Stadt Bretten, wo die Landfrauen die Altstadt kennenlernten. Vorträge zu ungewöhnlichen, aber interessanten Themen – etwa alles über die Herstellung von Senf – runden stets das Jahresprogramm ab und geben ihm besondere Würze.

Gemütlicher Nachmittag

Im Dezember kommen die Landfrauen dann zu ihrem traditionellen besinnlichen Adventsnachmittag zusammen. Und auch für das kommende Jahr ist ein bedeutender Programmpunkt bereits festgezurrt: Ende April geht es nach Passau in die Landvolkshochschule. Wer sich für ihre vielfältigen Veranstaltungen interessiert und mal „hineinschnuppern“ möchte, ist den landfrauen jederzeit willkommen. Kontakt telefonisch über Hilde Annamaier (0621/738125) oder Evi Reuther (0621/736538). scho