Käfertal

Käfertal

Jetzt zwei Grüne im Bezirksbeirat

Archivartikel

Seit der Kommunalwahl gibt es für die Grünen in Käfertal zwei Bezirksbeiratsplätze. Diese wurden auf der Mitgliederversammlung der Grünen mit Matthias Pitz und Robert Hofmann besetzt. Pitz steht für Kontinuität und Erfahrung im Gremium: Seit 2004 ist er für die Grünen dabei und vertritt Käfertaler Interessen seit 2009 im Ausschuss für Umwelt und Technik. Mit seinen Schwerpunkten Verkehr und Stadtentwicklung will er seine Kenntnisse auch weiterhin bei der Arbeit im Stadtteil und bei der Entwicklung der Konversionsflächen einbringen.

Robert Hofmann ist „der Neue“: Er lebt seit 2002 in Käfertal Süd in der Rüdesheimer Straße. Seit März 2018 ist er Kreisschatzmeister der Grünen und hat den Kommunalwahlkampf der Partei mitgestaltet. Er engagiert sich, auch als ADFC-Mitglied, für mehr Rad- und Fußverkehr und eine moderne, möglichst klimaneutrale, Stadtentwicklung. Als Sozialarbeiter beim Stadtjugendamt ist ihm die Perspektive für Kinder und Jugendliche im Stadtteil, aber auch der differenzierte Umgang mit sozialen Problemlagen ein besonderes Anliegen. Stefanie Heß wurde für die Grünen neu in den Gemeinderat gewählt, sie ist als Stadträtin für den Stadtteil Käfertal zuständig. red/scho