Käfertal

Käfertal/Gartenstadt Gut besuchtes Hüttenfest am Info-Center

Karlstern-Freunde mahnen Fütterverbot an

Archivartikel

Vormittags Regen und nachmittags Sonne und volles Haus, das waren die Begleiterscheinung beim Hüttenfest der „Freunde des Karlsterns “ am „Max Jaeger Haus“ im Käfertaler Wald. Vormittags unterhielt das Blasorchester Blau Weiss Waldhof die Gäste. Ab 14 Uhr übernahm dann die Coverband Hoaggelfisch die musikalische Unterhaltung. Vorsitzender Wolfgang Katzmarek dankte den vielen Besuchern, welche im letzten Jahr die Anschaffung eines Bisonbullen mit Ihrer Spende ermöglicht haben und berichtete, dass vor ein paar Wochen zwei junge Bisons das Licht der Welt erblickt hätten. Er forderte die Gäste auf, immer wieder mitzuhelfen, dass das Fütterungsverbot eingehalten wird. Katzmarek dankte zudem den vielen ehrenamtlichen Helfern für ihren Einsatz. red