Käfertal

Käfertal SGV Freundschaft spendet an Jugendreiterhof

Kauf von zwei Pferden unterstützt

Der SGV Freundschaft hat den gemeinnützigen Verein Jugendreiterhof Käfertal mit einer Spende von 1000 Euro unterstützt. Das Geld will der Hof für den Kauf von zwei Pferden mitverwenden.

Wie schon seit 2003 wurde auch 2018 bei allen Vereinsaktionen des SGV Freundschaft Käfertal stets um Spenden für den guten Zweck gebeten. Der Mitspieler zahlte dabei einen Euro, und wenn er annähernd die richtige Zahl – etwa von Kleinteilen in einem festverschlossenen Glas – geschätzt hatte, erhielt er dafür einen kleinen Preis vom Verein. Der auf diese Weise eingesammelte Betrag wird dann zusammengetragen, und mit dem Geld unterstützt der SGV Freundschaft stets eine Einrichtung für Kinder- und Jugendliche in der räumlichen Umgebung des Vereins. Damit wurden über die Jahre bereits 16 000 Euro insgesamt gesammelt und weitergegeben.

Reiterhof erhalten

Die beiden Pferde werden dringend benötigt, um den Erhalt der beliebten Pferdemittage weiterhin zu ermöglichen. Beim Rundgang über das weitläufige Gelände erhielten die Vorstandsmitglieder der Freundschaft bei der Spendenübergabe einen guten Einblick in die wertvolle pädagogische und soziale Tätigkeit des Vereins.

Dessen Ziel ist es, alles für das Wohl der Pferde und den Erhalt des Jugendreiterhofes zu tun, auf dem rund 110 Kinder einen großen Teil ihrer Freizeit verbringen. Sie lernen dort, pferdefreundlich, zwanglos und partnerschaftlich mit den Tieren umzugehen. Auch im Jahre 2019 sammelt die Freundschaft weiter, um dann im kommenden Jahr wiederum diese Spende an eine entsprechende pädagogische Einrichtung zu übergeben. red/scho