Käfertal

„Klare Kanten, gute Anbindung“

Archivartikel

Klaus Elliger, Leiter des Fachbereichs Stadtplanung über das Rott

Herr Elliger, vor 25 Jahren war erste Grundsteinlegung Im Rott. Aus heutiger Sicht ein gelungenes städtebauliches Projekt?

Klaus Elliger: Ja. Im Rott ist gekennzeichnet durch Blockrand-Strukturen und einen Stadtraum, der Klarheit hat. Im Rott ist eine in sich schlüssige städtebauliche Form. Leider hat man an der einen oder anderen Stelle an der Dichteschraube etwas zu sehr gedreht. Aber

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1798 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00