Käfertal

Käfertal

Vortrag über öffentlichen Raum

„50 Jahre 1968. Der öffentliche Raum als Trainingsgelände der Demokratie“ – darum geht es am Mittwoch, 10. Oktober, von 19 bis 21 Uhr in der MWSP-Reihe Stadtentwicklungsimpulse in der Turnhalle der ehemaligen Elementary School, Wasserwerkstr. 70.

Zu Gast ist Christa Reicher, die Direktorin des Instituts „Städtebau und Urbanistik“ an der Fakultät für Architektur der RWTH Aachen. Im Anschluss an ihren Impulsvortrag nimmt sie gemeinsam mit Carl Zillich, dem kuratorischen Leiter Internationale Bauausstellung Heidelberg GmbH und dem Grünen-Stadtrat Gerhard Fontagnier an einer Podiumsdikussion teil.

In der Auseinandersetzung mit dem Wandel des öffentlichen Raums und seiner gesellschaftspolitischen Wirkung stellt Christa Reicher fest, dass gesellschaftlicher Wandel und öffentlicher Raum untrennbar miteinander verbunden sind. dir