Käfertal

Käfertal Inklusives Sport- und Spielfest beim TVK

Zeichen für Behinderte

Bereits zum fünften Mal veranstaltet der TV Käfertal auf der Karl-Heinz-Herbst-Sportanlage in der Wachenheimer Str. 75 ein Inklusives Sport-, Spiel- und Familienfest. Am Sonntag, 17. Juni, treffen sich Behinderteneinrichtungen, Kindertagesstätten, Schulen, Sportvereine, Gruppen in freier Trägerschaft und Freunde beim TVK, um dem Thema Inklusion einen sportlichen und gesellschaftlichen Rahmen zu geben.

„Inklusion schließt alle Menschen ein – Menschen mit und ohne Behinderung, Alte und Junge, Menschen mit und Menschen ohne Migrationshintergrund, Menschen mit allen ihren persönlichen und religiösen Überzeugungen“, so der TVK-Vorsitzende Jörg Trinemeier. „Mit diesem Fest übernimmt der Turnverein nach Innen und nach Außen sichtbar gesellschaftliche Verantwortung. was uns vor allem in den derzeitigen vielschichtigen politischen Konstellationen in Deutschland ganz besonders wichtig erscheint.“

Ziel sei es, deutlich zu machen, dass ein konstruktives und friedliches Zusammenleben möglich sei – insgesamt und insbesondere in Mannheim und im Stadtteil Käfertal. Die Veranstaltung beginnt mit einem Gottesdienst in der Philippuskirche, Deidesheimer Str. 25. Ab 12.30 Uhr startet das offizielle Programm mit Aktionsständen und Aufführungen der beteiligten Behinderteneinrichtungen, Kindergärten, Schulen sowie Turn- und Sportvereine. Das Fußballspiel um 15 Uhr – es ist traditionell offen für alle Fußballbegeisterten – steht ebenfalls im Zeichen der Inklusion. dir