Käfertal

Käfertal "Löwenjäger" ernennen neue Senatoren

Zuwachs im Kreis der Gönner

Die "Löwenjäger" haben ihren Senat verstärkt: Tanja Heil, Pflegedienstleiterin des Joseph-Bauer-Hauses, und Oliver Karl, Allianz-Generalvertreter und Versicherungsagent des Vereins, wurden in den Kreis der Gönner, Förderer und Unterstützer der Käfertaler Karnevalisten aufgenommen. Auch aus den Reihen der Politik haben sich die "Löwenjäger" verstärkt: Thorsten Riehle, SPD-Stadtrat und Geschäftsführer vom Capitol, sowie FDP-Stadtrat Volker Beisel tragen nun den Titel "Ehrensenator", dazu Manfred Spachmann, Geschäftsführer der Fairkauf Mannheim gGmbH der Caritas.

Schauplatz der Ernennungen war wieder die Bergstraße: Stets vor der heißen Phase der Kampagne treffen sich die "Löwenjäger" zum "Bergsträßer Abend" im Gasthaus "Krone" von Maria und Sabine Grüber, das dann mit seinem Ambiente und der guten Küche den festlichen Rahmen für Ehrungen bietet. Senatspräsident Gerhard Unbehauen überreichte Maria Grüber als Dank für die nun schon 23 Jahre währende Gastfreundschaft einen herbstlichen Blumenstrauß.

Melodien aus Musicals

Dann setzte Unbehauen mit dem "Löwenjäger"-Vorsitzenden Bernd Nauwartat und weiteren Vorstandskollegen den neuen Senatoren die Narrenkappen auf.

Hatte Nauwartat den Geehrten im vergangenen Jahr noch auf besondere Weise - mit seiner Capitol-Bühnenpartnerin Jeannette Friedrich - musikalisch gratuliert, überließ er Friedrich in diesem Jahr die kleine Bühne alleine. Friedrich begeisterte die Gäste mit Musical-Klassikern, einfühlsam begleitet von Dieter Scheithe, der auch die musikalische Untermalung des Dinners übernahm. pwr