Kindernachrichten

28 Jahre vereint

Archivartikel

Hallo, liebe Freunde! Freut ihr euch auch, dass am Mittwoch keine Schule ist? Ich werde ausschlafen und dann mit meiner Freundin Elli Ente spielen. Harry Hase ist nicht da, denn bei ihm sind schon Herbstferien, und er ist im Urlaub. Wisst ihr überhaupt, warum wir am 3. Oktober frei haben? Klar, da ist Feiertag. Und an diesem Datum wird gefeiert, dass der Westen und der Osten von Deutschland wieder zusammengehören. Das Land war nämlich mal geteilt – auch durch eine Mauer. Nach dem Zweiten Weltkrieg gab es zwei Staaten: die Bundesrepublik und die Deutsche Demokratische Republik (DDR). In der DDR wurden die Menschen unterdrückt und viele Bürger flohen. Deshalb baute die Regierung 1961 eine Mauer und Zäune. Erst 1989, nach friedlichem Protest, waren die Grenzen wieder offen. Puh, bin ich froh, dass es die Grenze nicht mehr gibt. Das ist doch ein toller Grund, für einen Feiertag, findet ihr nicht auch?