Kindernachrichten

Das Gras auf der Weide

Archivartikel

Hallo liebe Freunde! Manchmal muss man ungewöhnliche Wege gehen. Wie eine Kuh vor wenigen Tagen in Oberbayern. Es war ihr erster Tag auf der Weide, aber sie hatte eben nur Abenteuer im Kopf. So landete sie dann an einer Brücke auf einem Baugerüst. Dort kam sie aber irgendwann nicht mehr weiter, nicht vor, nicht zurück. Aber die Kuh hatte echt Schwein! Die Feuerwehr rettete sie nämlich. Die Helfer bauten ihr einen Steg aus Holz, und die Kuh konnte also ganz gemütlich wieder vom Gerüst herunterspazieren und blieb bei der ganzen Aktion auch völlig unverletzt. Jetzt steht sie wieder auf der Weide und denkt erstmal nicht mehr ans Ausbüxen. Und ihren Kollegen hat sie jetzt ja auch eine Menge zu erzählen! Ich sag ja immer: Auf die Abenteuer im Leben kommt es an. Dann sieht auch das Gras auf der Weide wieder viel grüner aus.