Kindernachrichten

Der Tee im Bett

Archivartikel

Hallo, liebe Freunde! Ich habe mich doch tatsächlich erkältet. Einen ganz gemeinen Fuchsschnupfen habe ich. Meine Mama sagt, das liegt bestimmt daran, dass ich gestern noch so lange draußen gespielt habe. Aber jetzt habe ich es mir mit einer heißen Tasse Tee im Bett gemütlich gemacht. Und das Beste ist, dass ich jetzt mein Lieblingsessen bekomme: Spaghetti mit Tomatensoße und Fleischbällchen. Weil ich krank bin, gibt es extra viele Fleischbällchen. Später kommt Harry Hase noch vorbei. Dann wollen wir Mau Mau spielen. Aber meine Mama hat gesagt, er darf nicht so lange bleiben. Weil ich mich ja ausruhen muss. Ich habe auch ein spannendes neues Hörspiel. Zuhören mag ich gerne, wenn ich krank bin, lesen und fernsehen nicht, das ist so anstrengend bei Kopfweh. Eingekuschelt mit Unterhaltung ist Kranksein aber gar nicht so schlimm, findet ihr nicht auch?