Kindernachrichten

„Große Portion Neugier“

Archivartikel

Er ist hunderttausende Kilometer weit weg von uns – aber bei der Kinder-Uni in Mannheim bringt Harald Hiesinger den Mond buchstäblich ganz nah. Der Planetologe hat nämlich echtes Gestein, das von dem Himmelskörper stammt, im Gepäck.

Bei der nächsten Kinder-Uni dreht sich alles um das Weltall und besonders den Mond. Der Planetologe Harald Hiesinger weiß, was unseren ständigen Begleiter so besonders macht. Im Interview spricht er außerdem darüber, was seine Arbeit ausmacht.

Herr Hiesinger, warum ist die Mondforschung so wichtig?

Harald Hiesinger: Man darf den Mond nicht als einen isolierten Körper betrachten,

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2434 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00