Kindernachrichten

Harte Arbeit

Archivartikel

Wäsche waschen war früher echt anstrengend und aufwendig. Als es noch keine Waschmaschinen gab, dauerte es Tage, bis die Klamotten wieder sauber waren. Ein Rückblick.

Heutzutage ist Wäsche waschen ganz einfach. Man stopft die Schmutzwäsche in die Waschmaschine, füllt Waschpulver hinein, drückt auf ein Programm und schon geht es los. Das war einmal ganz anders. Früher brauchte man Tage dafür und es war sehr schwere Arbeit. Zunächst musste man am Vorabend eine Lauge herstellen. Wasser wurde mit Soda (ein Salz, das in der Natur vorkommt) zusammengerührt. Dort

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2313 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00