Kindernachrichten

Heilsame Geschichte

Archivartikel

Es ist wirklich unglaublich: Dieses schon seit Generationen bekannte Buch ist tatsächlich das einzig lieferbare zum Thema Kranke pflegen und Gesundwerden. Dabei ist es allerliebst und so wohltuend, dass jedes Kind in seinen Genuss kommen sollte, wann auch immer, und warum auch immer es das Bett hüten oder sogar ins Krankenhaus muss.

Der kleine Bär ist genau so, wie man sich die Person wünscht, die sorgend versorgend die Zeit begleitet, in der man auf absolute Zuwendung angewiesen ist. Nicht nur Kinder – kein Elternteil und niemand vom Krankenhauspersonal sollte ohne dieses rührende, reizende Abenteuer auskommen müssen, bei dem noch nicht einmal die Spritze pikst, wir sind ja schließlich Tiger und Bär. Es handelt sich also um eine heilsame Geschichte, die aber nicht ohne die nötigen Sachinformationen auskommt.

Alles wird genau erklärt, sogar wie man sinnvolle Ernährung während der Krankheit so verpackt, dass sich der Patient aufs Essen freut. Wer krank ist, braucht beste Freunde. Wer die nicht greifbar hat, sollte mit dem kleinen Tiger zusammen wieder gesund werden. Er hat genau die richtigen Freunde und die teilt er gerne mit seinen Lesern.

Gabriele Hoffmann ist Diplom- Pädagogin, Kinderbuch-Expertin und Initiatorin des „Heidelberger Leander“. Auf dieser Seite stellt sie regelmäßig Bücher für Kinder vor.

leseleben.de